Die Biografie zu Bertel Thorvaldsen von Bianca Killmann für TAGWERC

Biografie zu Bertel Thorvaldsen

Bertel Thorvaldsen war ein dänischer Bildhauer. Die Werke des Dänen repräsentieren die kunstgeschichtliche Epoche des Klassizismus und er gilt bis heute in Dänemark als ihr wohl wichtigster Vertreter. Geboren am 19. November 1770 und verstorben am 24. März 1844 in Kopenhagen lebte und arbeitet der Künstler lange Zeit in Italien, eine der Wiegen der Steinbildhauerei.

Illustre Auftraggeber

Ein Stipendium, welches er für sein Werk „Die Apostel, Petrus und Johannes heilen einen Lahmen“, erhalten hatte, weilte Thorvaldsen drei Jahre lang in Rom und eröffnete hier auch ein Atelier, welches zu Lebzeiten erfolgreich agierte und Bekanntheit erlangte. So wurde auch Ludwig I. König von Bayern, auf ihn aufmerksam und ließ Arbeiten von ihm anfertigen, ebenso andere, einflussreiche Auftraggeber wie das dänische Königshaus und gutbetuchte Bürger. Die Christus Statue gilt als eine der bekanntesten Arbeiten Thorvalds, wenngleich sich das Gerücht hält, dass er lieber mit Ton formte, als den Meißel zu benutzen. Die bekannteste Arbeit des Dänen ist sicherlich das Grabmahl Pabst Pius VII., das der Vatikan bei dem Protestanten in Auftrag gab und das sich im Petersdom befindet, der jährlich von rund 20 Millionen Besuchern besichtigt wird.

Spektakuläre Skulpturen

Bereits zu Lebzeiten soll Thorvaldsen als Nationalheld gefeiert worden sein. Spektakulär wie seine Skulpturen soll auch sein Ableben gewesen sein. Er starb plötzlich und unerwartet während einer Theateraufführung in Kopenhagen. Das gleichnamige Thorvaldsen Museum in Kopenhagen ist dem dänischen Künstler gewidmet. Sein Grabmahl befindet sich hier im Museumshof.

Inspiration für Künstler

Berthel Thorvaldsen hat eine Reihe von Künstlern inspiriert. Jüngst ließ sich das Design-Duo Space Copenhagen von Thorvaldsens poetischen Entwürfen und seiner filigranen Linienführung inspirieren. Dabei entstanden ist die Thorvald Kollektion, eine Möbelserie für den Außenbereich, für elegante Terrassen, pittoreske Balkone, ikonische Wintergärten und modellierte Gärten, die bei TAGWERC erhältlich ist.

Autor der Biografie: Bianca KILLMANN
Die Biografie ist urheberrechtlich geschützt.

Werke

Auszug aus den Werken
  • 1789
    Ruhender Amor
  • 1791
    Die Vertreibung Heliodors aus dem Tempel
  • 1792
    Numa und Egeria
  • 1793
    Die Apostel Petrus und Johannes heilen einen Lahmen
  • 1798
    Bacchus und Ariadne
  • 1800
    Büsten | Raffael, Cicero, Agrippa
  • 1803
    Statue | Jason und das goldene Vlies
  • 1804
    Büsten | Bacchus, Ganymed, Baron Schubart
  • 1805
    Büste | Conrad zu Rantzau
  • 1811
    Mausoleum | Pyramide in Rapa
  • 1813-1816
    Venus mit dem Apfel
  • 1827
    Frauenkirche Kopenhagen | Taufengel
  • 1839
    Stuttgart | Schillerdenkmal

Ehrungen

Auszug aus den Ehrungen
  • 1829
    Ehrenmitglied der National Academy of Design, New York
  • 1837
    Ritterkreuz des württembergischen Friedrichs-Ordens
  • 1841
    Ehrenbürgerbrief der Stadt Stuttgart
  • 1842
    Mitglied des Ordens Pour le mérite für Wissenschaft und Künste

Literatur

Auszug aus der Literatur
  • 1901
    Adolf Rosenberg: Thorwaldsen. 2. Auflage. / Verlag: Velhagen & Klasing, Bielefeld

Space Copenhagen, inspiriert von Bertel Thorvaldsen.

Outdoor Side Table - THORVALD SC102

Künstlerische Werke von Bertel Thorvaldsen sind u. a. in folgenden Museen vertreten.

Museen