Die Designografie zu Studio DDL von Bianca Killmann für TAGWERC

Designografie zu Studio DDL

Studio DDL ist ein Zusammenschluss der italienischen Architekten und Designer Gionatan (auch Jonathan) de Pas (1932 bis 1991), Donato d’Urbino (geboren 1935) und Paolo Lomazzi (geboren 1936). Das Design Quartett formiert sich bereits 1966 unter dem Namen De Pas/D’Urbino/Lomazzi/Scolari in Mailand, dem Geburtsort aller vier Designer, denn ursprünglich war auch noch Carla Scolari mit von der Partie. Neben Möbeldesign widmet sich Studio DDL der Ausstellungsgestaltung, Architektur und Stadtplanung. Neben der Design Gruppe Achizoom gehört Studio DDL zu den wichtigsten Vertretern des Radical Design im Möbeldesign. Das Design von Studio DDL ist mit dem Sessel Joe im TAGWERC Design STORE vertreten.

Nichts als Luft

Bereits in den 1960er Jahren entwirft das italienische Design Trio einen Sessel, der einzig und allein Luft als strukturelles Element verwendet. So nutzt der aufblasbare Sessel „Blow“ eine Hülle aus Kunststoff, die der Luft Gestalt und Sitzfunktion verleiht. Im Jahre 1967 entworfen und in 1968 erstmals vorgestellt, ist Blow zum Sinnbild einer sich verändernden Designkultur vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Soziokultur in den Sixties geworden und dem Pop Art Stil zuzuordnen.

Radical Design

In den 1960er Jahre entsteht in Italien eine Designströmung, die Radikale Periode, Radikale Zeit oder auch Radical Design genannt wird. Sie hat ihren Höhepunkt in Italien Ende der 1960er / Anfang der 1970er Jahre. Studio DDL gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Radical Design. Als Protest gegen den Funktionalismus entstehen im Atelier von Gionatan de Pas, Donato d’Urbino und Paolo Lomazzi Design Objekte wie der Sessel Joe (1970), das Sesselbett Flap und der Kleiderständer Sciangai (1973), der Hocker Giotto und die Tische Festival und Rio (1975), das Sofa Grand Italia (1980), das Sofa Flou Flou (1982), der Sessel Campo (1984), die Tische Cable (1986) und Cone (1988) und der Stuhl Larry (1991).

Baseballhandschuh zum Sitzen

Wie sich wohl ein Ball in einem Baseballhandschuh fühlen muss? Wer sich diese Frage schon einmal gestellt hat, für den liefert das Design Trio de Pas / d’Urbino /Lomazzi seit 1970 eine Antwort. Joe, ein überdimensionierter und gepolsterter Baseball Handschuh wartet nur darauf, sich wie ein Ball in ihn hineinfallen zu lassen. Der italienischstämmige Baseballspieler Joe DiMaggio, ein Superstar seiner Zeit und Baseball Legende bis heute, inspiriert die Mailänder zu diesem extravaganten Sesselentwurf, der bis heute in aufwändiger Handarbeit von Poltronova gefertigt wird.

Studio DDL Design

Studio DDL wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Designpreis Compasso d’Oro, und ist mit seinen Entwürfen in nahezu allen wichtigen Design Sammlungen vertreten: MoMa / New York, Neue Sammlung München, Victoria & Albert Museum / London – um nur einige zu nennen. Im TAGWERC Design STORE erhalten Sie legendäres Studio DDL Design für die eigenen vier Wände.

Autor der Designografie: Bianca KILLMANN
Die Designografie ist urheberrechtlich geschützt.

Studio DDL Design, das von Poltronova hergestellt wird.

Wohnskulptur ULTRAFRAGOLA von Poltronova

Wohnskulptur JOE von Poltronova